ruhepol-hamburg

 

 

Neuigkeiten

 

 



Termine

Bald habe ich MEHR PLATZ!!! Im Oktober kann ich innerhalb unserer Gemeinschaftspraxis umziehen und habe einen großen Raum. 

Ich biete Dienstag (neu!) und Mittwoch ab jeweils 18h einen Yogakus an für 75 Minuten, 5 Termine hintereinander. Start ist am 29. bzw 30. Oktober und er geht bis 26. bzw 27. November. 

Außerdem sind Mittwoch vormittags um 9h noch Plätze frei (30.10-27.11.) Für eine Probestunde oder Vorgespräch mich bitte gerne kontaktieren, am besten per mail. Unter der neuen Rubrik "Rückmeldungen" kann man übrigens Eindrücke von Teilnehmern / Feedback / Kommentare nachlesen.

Voraussichtlich gibt es im Dezember jeweils einen 3er Block, Näheres folgt noch.

Ein neuer Kurs findet im Himalaya Institut statt, Osterstraße 172b. Er startet am 23. Oktober, immer Mittwoch abends um 20.15h. Anmeldungen bitte über das Himalaya Institut.

Im Oktober 2019 beginnt ein neuer Yoga-Kurs für Frauen, die an Krebs erkrankt sind. Mittwochs ab 15h in der Volkshochschule Farmsen. 8 Termine ab 30.10. 2019. Anmeldungen bitte über die VHS.

Seit 2018 unterrichte ich auch "Yoga in Betrieben"


Yogastunden mit eher meditativem Charakter biete ich am 11. Oktober, 8. November und 6. Dezember. an. Nach vorbereitenden körperlichen Übungen geht es in eine Entspannung und dann über in eine geführte Meditation. Beginn ist 16.45h.

Ich freue mich über Anmeldungen....;-)

Dauer: 75 Minuten zum Preis von 25,--€

(Vorherige Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher ist erforderlich wegen Mindestteilnehmerzahl)

Eine gute Möglichkeit, mich mal mit meinem Unterrichtsstil zu erleben, zumal es eher achtsam und ruhig ist - genau das Richtige nach einer Arbeitswoche!

Allgemeines: Die Yogastunden sind sanft und achtsam mit jeweils einem Schwerpunkt gestaltet. Vorherige Anmeldung - am besten per mail - ist erforderlich wegen Detailabsprachen. 


Übrigens:

Am 17.4.18 habe ich meine Prüfung abgelegt nach 4 Jahren Ausbildung im Himalaya Institut und darf mich nun BDY/EYU Yogalehrer nennen. Das ist daher erwähnenswert, weil der Begriff Yogalehrer nicht geschützt ist und man sich auch ohne Ausbildung so nennen darf.....

Ausgewählte Kurse von mir sind bereits von der gesetzlichen Krankenkasse zertifiziert und können mit bis zu 80% bezuschusst werden - je einer in einem halben Jahr. Es empfiehlt sich aber für Details und Regelungen, immer nochmal bei der eigenen Krankenkasse nachzufragen.


 


 



In meinen Newsletter informiere ich regelmäßig über meine Angebote, bei Interesse bitte gerne mir eine mail schreiben....

 


Referententätigkeit:

Die Vorträge, die ich schon hielt, wurden gut angenommen. Es ging um Süddeutschland, Schottland und Schweden. USA und Griechenland habe ich diesen Sommer gehalten.

 






Hier sind meine Praxisräume zu sehen: